Online-Seminar Schreibkompetenz

Kurskonzept


Was ist "Schreibkompetenz"?

Schreibkompetenz ist eine Schlüsselqualifikation - nicht nur für wissenschaftliches Arbeiten. Denn ob Sie eine Seminararbeit, ein Protokoll, eine Bewerbung oder einen Geschäftsbrief verfassen: Immer müssen Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie Ihren Text aufbauen, welche Formulierungen Sie verwenden und welche Adressaten Sie erreichen wollen. Schreibkompetenz bedeutet, die einzelnen Arbeitsschritte des Schreibens gezielt angehen zu können und situationsübergreifende Methoden der Textproduktion und -überarbeitung zu kennen.

Im Mittelpunkt dieses Kurses stehen daher die Phasen des Schreibprozesses sowie die Eigenschaften von Texten, z.B. auf der Ebene des Aufbaus oder der sprachlichen Gestaltung. Der Kurs richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die Grundfertigkeiten elaborierten Schreibens erwerben und ihre Schreibkompetenz ausbauen wollen.

Kursinhalte

Die zwölf Lektionen des Kurses bieten theoretisch fundierte, aber praxisorientierte Strategien für die einzelnen Arbeitsschritte des Schreibens und die Gestaltung von Texten:

  • Verfahrensmodelle des Schreibens (Lektion 1)
  • Adressatenkalkül und Ziele des Autors (Lektion 2)
  • Ideenfindung (Lektion 3)
  • Textaufbau und -strukturen (Lektion 4 und 5)
  • Stil und Stilmittel (Lektion 6)
  • Überarbeitungsstrategien (Lektion 7 bis 10)
  • Kooperatives Schreiben (Lektion 11)
  • Schreiben für verschiedene Medien (Lektion 12)

Die Kursinhalte werden ausschließlich über diese Internetplattform vermittelt. Hinzu kommt eine obligatorische Präsenzsitzung gegen Ende des Semesters, bei der Sie Methoden des kooperativen Schreibens üben und Ihre Abschlusstexte vorstellen. Die Termine der Lektionen und der Präsenzsitungen finden Sie im Kalender sowie in der Übersicht im  Seminarplan.

Übungen

Neben dem Erwerb von theoretischem Wissen über das Schreiben und Texte geht es in diesem Kurs auch und vor allem um die Verbesserung der praktischen Schreibkompetenz. Dazu dienen auf die jeweiligen Lektionen abgestimmte Schreibübungen, in denen Sie die gelernten Inhalte in die Praxis umsetzen. Zusätzlich zu diesen wöchentlichen Übungen verfassen Sie in einzelnen Arbeitsschritten einen Abschluss-Text. Bei einer Präsenzsitzung gegen Ende des Semesters stellen Sie diese Texte vor und üben Methoden des kooperativen Schreibens.



(Letzte Änderung: 29.09.2017 | 14:22 Uhr)